Was ist Ergotherapie?

Behandlungsbereiche:

  • Sensorische Integration
  • Beschäftigungstherapie – handwerkliche – und gestalterische Tätigkeiten
  • Hirnleistungstraining
  • ADL-Training (Training lebenspraktischer Fähigkeiten)
  • Hilfsmittelversorgung
  • CranioSacral Therapie
  • Snoezelen
  • K-Taping
  • tiergestützte Therapie

Ergotherapie im Bereich Pädiatrie mit Schwerpunkt auf:

  • Wahrnehmungsstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • verzögerter Sprachentwicklung
  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Hyperaktivität
  • Handlungsungeschicklichkeiten
  • Lernproblemen
  • Störungen der Kommunikation und des Sozialverhaltens

Ergotherapie bei neurologischen oder orthopädischen Erkrankungen wie:

  • Angeborene, erkrankungs- oder verletzungsbedingte Funktionseinschränkung der Wirbelsäule und der Gliedmaßen
  • Folgeerscheinungen rheumatischer Erkrankungen
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems
  • Verletzungen des Nervensystems
  • Alters- oder abnutzungsbedingtem Funktionsabbau des zentralen Nervensystems mit Verlust der Merk-, Denk- oder Konzentrationsfähigkeit

Ergotherapie bei psychiatrischen und geriatrischen Erkrankungen wie:

  • Wahrnehmungsstörungen
  • Entwicklungsstörungen
  • verzögerter Sprachentwicklung
  • Aufmerksamkeitsdefizite
  • Hyperaktivität
  • Handlungsungeschicklichkeiten
  • Lernproblemen
  • Störungen der Kommunikation und des Sozialverhaltens

Wir bieten Ihnen im Rahmen der Therapie

Bobath

  • Das Bobath-Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit der Schädigung des zentralen Nervensystems, sensomotorischen Störungen und neuromuskulären Erkrankungen.

Intra Act-Plus

  • Das Intra Act Plus Konzept ist ein Verhaltenstherapeutischer Ansatz, bei dem Kinder mit ihren Eltern geschult werden um unbewusste Beziehungssignale zu erkennen (Videogestützt/ Videoanalyse) und diese durch gezieltes Training erkennen und verändern zu können ( in allen Lebensbereichen).

Cogpack

  • Cogpack ist ein klinisch erprobtes, PC- gestütztes, neuropsychologisches Therapieprogramm.

Handtherapie

  • Handtherapie ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung von Funktionen der oberen Extremitäten.

Sensorische Integration

  • Unter Sensorischer Integration versteht man das Zusammenwirken der eintreffenden Sinneseindrücke (Augen, Ohren, Nase, Geschmacksnerven, Haut- und Gleichgewichtsorgan) und deren Wahrnehmung und Deutung im zentralen Nervensystem sowie die Fähigkeit, Körpersprache oder Handeln seiner Mitmenschen zu deuten, diese nachvollziehen zu können und situationsangemessen reagieren zu können. Bei einer Störung werden Eindrücke im Gehirn nicht richtig verarbeitet. (Quelle: Deutsche Therapeutenauskunft.de)

Tiergestützte Therapie

  • Tiergestützte Therapieverfahren sind alternativ- medizinische Behandlungsverfahren zur Linderung der Symptome bei Menschen jeden Alters,bei denen Tiere eingesetzt werden.

Zusätzliche Leistungen

Kinesio-Taping

  • Das Kinesio-Tape ist eine Therapiemethode für schmerzhafte Erkrankungen, insbesondere des Muskel-, Sehnen- oder Skelettapparates, bei dem elastische Klebebänder auf Baumwollbasis direkt auf die Haut aufgebracht werden.

Nordic Walking

  • Nordic Walking zählt zu den Ausdauersportarten bei dem schnelles Gehen durch den Einsatz von zwei Stöcken unterstützt wird, um die Muskulatur des gesamten Körpers zu beanspruchen.

Tiergestützte Therapie

  • Tiergestützte Therapieverfahren sind alternativ- medizinische Behandlungsverfahren zur Linderung der Symptome bei Menschen jeden Alters,bei denen Tiere eingesetzt werden.